Download Arbeitsschutz im Bauwesen mit RFID by Manfred Helmus, Selcuk Nisancioglu, Berit Offergeld, Oliver PDF

By Manfred Helmus, Selcuk Nisancioglu, Berit Offergeld, Oliver Sachs

Show description

Read or Download Arbeitsschutz im Bauwesen mit RFID PDF

Best electronics: radio books

A little Smalltalk

Budd's creation to Smalltalk programming and the Little Smalltalk interpreter specializes in undemanding, instead of complicated themes of object-oriented programming. The Little Smalltalk process runs below the UNIX working method and will be finished on traditional terminals.

Global RFID: The Value of the EPCglobal Network for Supply Chain Management

While, i used to be a junior model supervisor at Procter & Gamble w- ried a couple of even more mundane challenge: find out how to preserve my items at the shelf. Embedding RFID tags within the items, and RFID readers within the shelf, gave the look of the right – certainly the one – method to do that. yet i wished RFID to be more affordable, higher, and standardized in an open procedure.

Extra info for Arbeitsschutz im Bauwesen mit RFID

Example text

Bei dem Verfahren werden passive Transponder verwendet. Die Maschinen sowie die Ersatzteile werden mit LF-Transpondern mit einer Frequenz von 125 kHz bzw. mit HFTranspondern mit einer Frequenz von 13,56 MHz versehen. Eine Abgrenzung zu der im Forschungsprojekt vorgesehenen Vorstudie zum Einsatz von RFID in der Maschinensteuerung ist darin zu sehen, dass wir beabsichtigen, ein umfassendes Gesamtkonzept zu den Anwendungsmöglichkeiten der RFID-Technologie im Arbeits- und Gesundheitsschutz („All-in-one“-Paket) zu erarbeiten.

4 vgl. , S. 2 vgl. : Anwendung von RFID-Systemen, Berlin: Springer-Verlag, 2005, S. 13 Radio Frequency Identification 7 Merkmale Datenkapazität [Byte] Barcode 1 ~ 100 OCR 1 ~ 100 Chipkarte 16 - 64k RFID 16 - 32k Datendichte gering gering sehr hoch sehr hoch Manuelle Lesbarkeit bedingt einfach unmöglich unmöglich Witterungseinflüsse sehr stark sehr stark möglich Einfluss von optischer Abdeckung nicht lesbar nicht lesbar Einfluss der Medienausrichtung gering gering - gering Abnutzung / Verschleiß bedingt bedingt Kontakte kein Einfluss Anschaffungskosten Elektronik sehr gering mittel gering mittel Lesgeschwindigkeit langsam langsam langsam sehr schnell Unbefugtes Kopieren / Ändern der Daten leicht leicht nicht möglich sehr schwierig bisherige Anwendungen Einzelhandel, Gepäcklogistik, Paketlogistik Post, Banken Zeiterfassung, Banken, Zutrittskontrolle Tieridentifikation, Zugangskontrolle, Wegfahrsperren, Pharmaindustrie, Containerlogistik gering - lesbar 6 Abb.

Abb. 2-13: Laundry-Reader der Fa. Brooks23 Bei dem Verfahren werden passive Transponder verwendet. Diese Transponder senden mit einer Frequenz von 13,56 MHz (gemäß ISO 15693). Ein 13,56-MHz-Tag kann nur im elektromagnetischen Nahfeld gelesen werden, welches eine Reichweite von bis zu 1,5 m hat. Eine Abgrenzung zu der im Forschungsprojekt vorgesehenen Umsetzung im Praxistest bei der Ford Werke GmbH zur Identifikation der Reinigungsvorgänge bei hochwertigen Sicherheitshandschuhen ist darin zu finden, dass es sich bei der Anwendung der Fa.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 10 votes